Fazit

Die mit der Revision ins USG neu eingefügten Artikel schaffen zwar klareres Recht, entbinden aber weder Immobilienkäufer noch -verkäufer von ihrer Obliegenheit, auf sorgfältige Regelungen gerade in Kauf- oder Werkverträgen zu achten.

Drucken / Weiterempfehlen: